vakerie jahnObwohl ich vielen nicht ganz unbekannt bin, hier auch eine kurze Vorstellung von meiner Seite: Jahrgang 1970, als Kind großer Fan sämtlicher Bauernhof- bzw. Nachbarshunde... Der erste eigene Hund, ein Dalmatiner "passierte" noch während meiner Studienzeit in Wien. Diese Hündin kam durch Zufall - oder war es Schicksal - als Junghund mit kräftiger Vergangenheit zu uns. Doch das schreckte mich nicht ab, nicht einmal zwei Jahre später waren es bereits zwei Dalmatinerhündinnen. Anfangs lag mein Hauptinteresse noch in diversen Ausbildungen: Begleithundeprüfungen, Agility und mit unserer zweiten Hündin Maja auch die Therapiehundeausbildung. Mit Maja habe ich im Jahr 2000 als erster österreichischer Dalmatiner die Theraphiehundeprüfung erfolgreich absolviert. Mit der Zeit wurde das Ausstellen immer attraktiver und auch das Thema "Zucht" zunehmend interessanter.

Maja wurde auch unsere Stammhündin. Seit 1999 gibt es unseren Zwingernamen "of Spotted Joy". Die ersten 15 Jahre sind regelmäßig Würfe gefallen, 11 Dalmatinerwürfe und vier Würfe Labrador Retriever, meine zweite Liebe neben den Dalmatinern. In dieser Zeit hatten wir auch einige bekanntere Deckrüden und waren im In- und Ausland sehr aktiv im Ausstellungsgeschehen. Ein sehr schönes Hobby, es war eine tolle Zeit!

In den letzten Jahren sind keine Würfe mehr gefallen, unser Hundealtersheim hat aber mittlerweile wieder Zuwachs mit zwei jungen Dalmatinerhündinnen bekommen. Man wird sehen, was die Zukunft bringt - die Begeisterung für die Zucht ist immer noch da.

Mittlerweile sind wir im schönen Mostviertel daheim, versuchen den Spagat zwischen vier Kindern und Hunden zu organisieren. Durch meine Vergangenheit in der selben Vostrandsposition, als Zuchtwart-Stellvertreter, im ÖDaC, freue ich mich auf die Herausforderung und hoffe, viel Positives beitragen zu können."

 oekvFCI Logo.svgwafdal logo

 

 facebook

 

 



Impressum