Sie interessieren sich für einen Welpen?

Bei unseren Züchtern erhalten Sie einen Audiometrisch/Gehör überprüften Welpen, von Gesundheits- und Wesensüberprüften Elterntieren. Die Welpen sind mehrfach entwurmt, geimpft, mit Chip gekennzeichnet und mit erworbenen FCI-Papieren (Stammbaum) stellen sie ein Qualitätsmerkmal dar.

HochzeitInformationen für Welpenkäufer

Wenn Sie auf der Suche nach einem Welpen aus österreichischer Zucht sind oder einem älteren Dalmatiner, der umplatziert werden muß ein Heim geben möchten, steht Ihnen gerne unsere Welpenvermittlung mit allen aktuellen Wurf- und Deckmeldungen zur Verfügung:

Margot Nemecek
Dorfstrasse 140
A-2151 Olgersdorf
Tel: 02577/84033
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Als Züchter des ÖDaC wenden Sie sich zur Veröffentlichung der Deck- und Wurfmeldung an den Hauptzuchtwart.

 

Hundekauf ist Vertrauenssache

Als Welpeninteressent sollten Sie keinesfalls beim nächstbesten "Züchter" um die Ecke kaufen, sondern sich eingehend informieren, wenn möglich mehrere Züchter besuchen und deren Zuchtstätte besichtigen und gegebenfalls auch eine längere Wartezeit auf sich nehmen. Und natürlich nachfolgende persönliche Überlegungen anstellen.

Bevor Sie einen Welpen zu sich nehmen sollten Sie sich im Klaren sein welche Verantwortung, welche Aufgaben und Kosten auf Sie als Hundebesitzer zukommen:

Kann ich die Kosten, die durch einen Hund entstehen, - wie Futterkosten, Impfungen, Hundesteuer, Hundehaftpflichversicherung, Erziehungskurs, Krankheitskosten.... - auch bezahlen? Kann ich meinem Hund mindestens 2 Stunden am Tag die Möglichkeit geben sich auszutoben? Bin ich bereit meinen Hund konsequent zu erziehen und mit ihm eine Hundeschule zu besuchen?

Kann ich mit Hundehaaren an der Kleidung, in der Wohnung und im Auto leben? Kann ich öfters am Tag mit meinem Hund, auch bei schlechtem Wetter, nach draußen gehen um ihm sein Geschäft verrichten zu lassen. Werde ich meinen Hund nicht isolieren und ihm gestatten Hundekontakt zu pflegen? Ist mein Hund nicht länger wie 2-3 Stunden alleine?

Habe ich einen Urlaubsplatz für ihn, wenn ich in die Ferien fahre?

Bin ich bereit meinen Dalmatiner in die Familie aufzunehmen? Sind alle Familienmitglieder mit einem Familienzuwachs einverstanden? Bin ich bereit meine Lebensgewohnheiten für einen Hund umzustellen? Ist Hundehaltung in meiner Mietwohnung überhaupt erlaubt?

Ein Dalmatiner wird durchschnittlich 13 Jahre - kann ich ihn für so eine lange Zeit gut versorgen und betreuen?

Wenn Sie diese Fragen mit JA beantworten können dann werden sie sicherlich sehr viel Freude mit einem Dalmatiner haben!